Telefon: +49 2151 62 17 59 0
Mobil:    +49 171 43 58 566

CNC-2-Achsen Drehmaschine
HEYLIGENSTAEDT HEYNUMAT 20U/2000

Angebot:5467
Fabrikat:HEYLIGENSTAEDT
Typ:HEYNUMAT 20U/2000
Baujahr:2004
Zustand:gebraucht

Technische Daten

Arbeitsbereich
Umlaufdurchmesser über Bettmm460
Drehdurchmesser über Bettmm350-400
Umlauf- / Drehdurchmesser über Planschlittenmm220
Spitzenweitemm2.000
Verfahrweg – quer X-Achsemm270
Verfahrweg – längs Z-Achsemm2.100
Eilgang – X-Achsemm/min10.000
Eilgang – Z-Achsemm/min10.000
Vorschubgeschwindigkeit – stufenlos regelbarmm/min0,5 – 5.000
Vorschubkraft bei 100% ED – X- / Z-AchseN8.000 / 12.500
Hauptspindel
Spindelflansch nach DIN 55022Größe11
Spindeldurchmesser im vorderen Lagermm160
Spindelbohrungmm115
GrenzdrehzahlbereichU/min11,2 – 2.800
2 Bereiche automatisch schaltbar
Spindeldrehzahlen – Bereich IU/min11,2 – 560
Spindeldrehzahlen – Bereich IIU/min56 – 2.800
V-Konstant Gewindschneideinrichtung
Kraftspannfutter
3-Backen Kraftspannfutter – FORKARDT KTNC 315
Futterdurchmesser / Stangendurchmessermm315/65
Scheibenrevolver mit statischen Werkzeugen (rechts oben)
WerkzeugplätzeAnzahl12
Schaftdurchmesser – DIN 69880 VDImm50
Reitstock
Pinolenhubmm100
Pinolendurchmessermm100
Pinolen – InnenkegelMk4
Einstellbare Axialkraft – max.N1.600 – 10.000
Elektrische Ausführung und Antriebsleistung
Elektrische Ausführung – Spannung/FrequenzV/Hz400/50
Antriebsleistung HauptspindelkW60
Elektrischer GesamtanschlusskVA105
VorsicherungA160
Maschinenmaße und Gewicht
Maschinengewichtkg17.300
Maschinenlänge mit Späneförderer u. Kühlmitteltankmm7.850
Maschinenlänge x Maschinenbreitemm5.982 x 2.511
Maschinenhöhemm2.600

Ausstattung und Zusatzinformationen:

  • CNC-Steuerung SIEMENS 840C ist eine Microprozessor-CNC-Bahnsteuerung für  
    Drehmaschinen mit integrierter PLC, bestehend aus:
    19“ Flachbedientafel mit Flachbildschirm color
    10“ LC-Display und NC-Volltastatur
  • Sonstige Funktionen:
    Parallel-Programmierung, simultan zur Bearbeitung
    Drehzyklen: Abspannen/Gewinde/Bohren/Einstich/Freistich
    orientierter Drehspindelhalt
    programmierbare Nullpunktverschiebung, Verfahrbereichsbegrenzung
    Diagnosehilfe durch Anzeige von Fehler- und Betriebsmeldungen im Klartext sowie Nahtstellensignale
    Spindelsteigungsfehler-Kompensation
    elektronisches Handrad, umschaltbar für X- und Z-Achse
  • Arbeitsraumbeleuchtung
  • kraftbetätigte Türen, Betätigung über Schalter von Hand oder Hilfsbefehl
  • 1 Stück Lünettenunterteil für manuelle Verschiebung und Klemmung, Lünettenoberteil   
    wechselbar Zentrierbereich min. 80 mm / max. 200 mm Durchmesser,
    min. 12 mm / max. 120 mm Durchmesser
  • Kühlmittelanlage mit erhöhtem Kühlmitteldruck ca. 40l bei 20 bar
  • Späneförderer
  • Absaugstutzen für Arbeitsraumabsaugung – ohne Staub- und Ölnebelabsaugung